Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Der Blog des Farmer JoePhoto Sharing and Video Hosting at Photobucket
  Startseite
    Pfingsten
    Icke
    1. Mai
    MOE
    trauer
    nix zu tun
    ........
    Texte
    Einfach nur so
  Über...
  Lustiger Abend
  Kermit Huldigung
  Die Vorstellungen des dreier Bundes vom Paradies
  Der Abend der Kopfnüsse
  Alltäglicher Wahnsinn
  Klassenfahrt
  Nordische Mythologie
  lücke sux
  Freibeuter
  ABC
  Arbeit
  warum
  FucK OfF MOe SucKErS
  MOE
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Laura (die von der lina)
  Sir Micki von Drink a lot....der Dritte im Bunde
  Jakobs noch nich ganz fertige seite
  Nacktbilder von Flo und mir
  Timurs geile Dirty Sanchez seite
  Nochmal Herzchen
  Herzchen
  tabs
  Paul gilbert
  tabs
  Lotta
  Alina


Photobucket - Video and Image Hosting

http://myblog.de/farmerjoe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Es begab sich einmal, so wurde mir zugetragen, da versammelten sich viele Menschen um einem Konzert zu lauschen welches von the sic sense, Strandgut und noch einer Musikalischen Vereinigung bestritetn wurde. Als erstes galt es für die Drei wackeren Jünglinge, mit namen Sir Micki von Drink a lot, Johnny Mauser und natürlich Farmer Joe, vom werten Herr Dennis bis nach bensberg zu kommen. Man packte seine Sachen zeitig zusammen und brach auf. Der erste Zwischenstopp: Der Aldi. Man musste sich Tabak als Wegzehrung besoregn. Als nächstes war die Tankstelle dran wo erst einmal Bier für die Reise gekauft wurde Photobucket - Video and Image Hosting

Photobucket - Video and Image Hosting

Dann statteten die eben Beschriebenen Jünglinge dem berühmten Transvestiten Ommer Margot einen Besuch ab um ihn auch zu dem Konzert einzuladen. Dann nach witeren Zigarillos, " Dosen Faxe und weiteren alkoholischen Genussmitteln nahm man den Bus richtung Bensberg. Dort angekommen traf man auf Piratin Lina. Man begab sich auf den Weg zu Micki um etwas Nahrung aufzunehmen und das restliche Bier zu holen. Man Aß un trank und lachte. Dann ging man los. Bezahlte Eintritt ( 4 Silberlinge) tauschte sich mit anderen Gestalten aus. Als man anfing zu Pogen ( eine Art Agressionsgeladener, spastischer Tanz) verwandelte sich Sir Micki in einen Pogo Berserker und Farmer Joe wurde zum Herr der Kopfnüsse. Nachdem beide kräftig ausgeteil und eingesteckt hatten, gingen sie raus. Der Herr der Kopfnüsse berichtete dem Pogo Berserker von der Reaktion der anderen Tänzer auf eine Kopfnuss. Zitat: "Alter wenn man denen ne Kopfnuss gibt, gucken die einen entgeistert an, gehen kurz raus und dann siehste die nur noch am Rand stehn, haha" Zitat ende. Als dann wurden Piratin Lina und Der herr der kopfnüsse in ihr trautes Heim gebracht. Wieder Abend weiter ging und ob Johnny Mauser den Kopfnuss Pogo witergeführt hat, ist eine ander Geschichte die ein ander mal erzählt werden soll.

Prost

Der Herr der Kopfnüsse



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung